Welche Dichtung für welche Anwendung?

  • Statische Anwendungen (O-Ringe, Rundschnüre, X-Ringe, Verschlusskappen, Schraubendichtungen)
  • Rotierende Bewegungen (Radialwellendichtringe mit und ohne Schutzlippe in verschiedenen Werkststoffen z.B. NBR, FKM und Sonderwerkstoffe)
  • Translatorische Bewegungen (Kolben- und Stangendichtungen, Nutringe, Abstreifer, Führungsbänder und -ringe)

Wir liefern:

  • Abstreifer, Axialdichtungen,Dichtungsplatten, Elastomere Stützringe, Formteile, Führungselemente, Kassettendichtungen, Kolbendichtungen
  • Kolbenstangendichtungen, Montagewerkzeuge, O-Ringe (auch ummantelt), Profilringe, Rundschur - Rundschnurringe, SAE Flanschdichtungen
  • Schraubendichtungen, Sicherungsringe, Titan Stopfbüchsen, V-Ringe, Verschlusskappen, Radialwellendichtringe, Wellenschutzhülsen, X-Ringe

Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter.

Ausführung AAusführung A (ohne Schutzlippe)

Radial-Wellendichtring in der Standardausführung nach DIN 3760 mit einem elastomeren Außenmantel und einem metallischen Versteifungsring sowie einer federunterstützten Dichtlippe. Zusätzlich ist die Standardausführung mit einer Schutzlippe (WAS) zur Bodenseite erhältlich.

Ausführung AS FKM 80
Ausführung AS FKM 80 (mit Schutzlippe)

Radial-Wellendichtring in der Standardausführung nach DIN 3760 mit vollkommen von Elastomer ummanteltem metallischen Versteifungsring sowie mit einer federunterstützten Dichtlippe. Zusätzlich ist die Standardausführung mit einer Schutzlippe (WAS FKM) zur Bodenseite erhältlich.