Skip to main content

Elektrisch isolierende Helme für Arbeiten an Niederspannungsanlagen

Schutzhelme die nach EN 50365 für elektrisch isolierte Helme zum Arbeiten unter Spannung stehender Teile geprüft sind müssen folgende Anforderungen erfüllen:

  • Alle Helme müssen auch die Anforderungen nach EN 397 erfüllen.
  • Schutz vor Wechselspannung bis 1000 V (AC) oder Gleichspannung bis 1500 V (DC)
  • Isolierende Helme dürfen keine leitfähigen Teile enthalten.
  • Belüftungsöffnungen (soweit vorhanden) dürfen keine unabsichtliche Berührung mit unter Spannung stehenden Teilen zulassen.

Arbeitsschutz

Erfüllen Sie schon alle Anforderungen der Arbeitsplatzsicherheit?

Sie finden bei uns ein großes Sortiment, dass nahezu alle Berufsgruppen abdeckt. Unsere speziell geschulten Mitarbeiter unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot, dass genau den Bedürfnissen Ihres Betriebes bzw. Ihres Arbeitsplatzes entspricht. Ihre Sicherheit ist uns ein großes Anliegen! Weiterführende Informationen finden Sie in den unten stehenden Kategorien.

Arbeitsschutz ist ein sehr komplexes Thema und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Gesetzliche Bestimmungen schreiben oft die richtige Arbeitsbekleidung und Schutzausrüstung für viele Tätigkeiten vor. Durch die Kombination der Einzelkomponenten wie z.B. Brillen, Handschuhen, Helmen, Jacken, Hosen, aber auch die Schuhe lassen sich kostengünstig die Vorschriften bezüglich Arbeitssicherheit erfüllen.

Tragen Ihre Arbeitnehmer die richtige Schutzbekleidung?

Nutzen Sie die Möglichkeit und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit unseren Mitarbeiterinnen der Arbeitsschutzabteilung. Unterstützen Sie Ihre Arbeitnehmer und erhöhen Sie deren Sicherheit am Arbeitsplatz.

Unsere Partner im Bereich Arbeitsschutz: